Fortgesetzte Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit in Flensburg

Nachdem bereits das Projekt „Sønderjylland-Schleswig kolonial“ vor einigen Jahren das koloniale Erbe im Norden in den Blick nahm, widmet sich eine Veranstaltungsreihe in Flensburg erneut dem Thema zu, wobei die Vergangenheit der eigenen Stadt im Zentrum steht:

https://www.nordschleswiger.dk/de/nordschleswig-apenrade-tingleff-daenemark-suedschleswig/sklaverei-und-ausbeutung-reihe

Digitalisate frühneuzeitlicher Quellen mit SH-Bezug in arcinsys.niedersachsen

Einige Beispiele:

Korrespondenz mit den Herzögen Christian und Adolf von Schleswig und Holstein betr. Pferdesendung, 1524-1554

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4765826

Steinlieferungen an Herzog Adolf von Schleswig-Holstein, 1562 – 1573

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4770827

Steinlieferungen für Herzog Adolf von Schleswig-Holstein zum Schleusenbau in den Marschlanden,1584

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4770826

Sendung von gemusterten Gardinentüchern aus Pinneberg und Hamburg. 1564

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4767173

Verhandlungen des Dietrich Will zu Pinneberg mit Goldschmied und Münzmeister, 1565

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4767184

Verzeichnis des aus Pinneberg zu sendenden Konfekts und anderer Apothekerwaren, 1566

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4767121

Bezahlung des Celler Perlenstickers Johann Ketzer durch die Amtmänner zu Pinneberg, Barmstedt und Hatzburg, 1593

http://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/detailAction?detailid=v4765089

AK-Rundbrief Nr. 126 erschienen

Der neueste Rundbrief des Arbeitskreises für Wirtschaft-und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins enthält neben verschiedenen Mitteilungen und drei Rezensionen folgende Beiträge:

Ein spätmittelalterliches Haushaltsinventar aus Burg auf Fehmarn (J. Wieske)

Das bewegte Leben des Hilfs- und Elementarlehrers Johann Christian Koch (1829-1867) (D. Kraack)

Im Schatten von Frachtschifffahrt und Industrie – über die Entwicklung von Freizeit und Tourismus an der Niederelbe (F. Boehlke)

Das „Gemeindelexikon für den Freistaat Preußen“ als Quelle für die Regionalgeschichtsforschung (F. Omland)

http://rundbriefe.arbeitskreis-geschichte.de/Rundbrief_126.pdf

Ausgaben für Textil-Ankäufe in Hamburg zur Haderslebener Hofkleidung 1552/55

Einige Preis-Angaben für den Textilmarkt in Hamburg zur Mitte des 16. Jahrhunderts liefern Rechnungen für Beschaffungen zur Hofkleidung der Räte und Bediensteten Herzog Johanns von Schleswig-Holstein-Hadersleben (Reichsarchiv Kopenhagen, Sønderjyske Fyrstearkiver, Hans den Ældre, Indkomne breve).

1552:

https://www.sa.dk/ao-soegesider/da/billedviser?epid=17291122#215459,41316836

1555:

https://www.sa.dk/ao-soegesider/da/billedviser?epid=17291122#215459,41316888