Berichte zu einigen Kriminalfällen der 1720er Jahre

Sivers: Falsetta Rediviva Impunita, Oder: Die jetzt Lebende und durch Ihre in kurtzer Zeit zu Hamburg, Altona, Rendsburg und Plöen, vielfältig ausgeübte Bubenstücke unter dem Nahmen Anna Sophia Losen, bekannt gewordene bißhieher aber noch ungestraffte ruchlose Ertz-Betrügerin, von welcher viele merck-würdige und fast nie erhörte Betrügereyen, auch andere böse Thaten auffrichtig entdecket, und dadurch alle rechtschaffene Leute für dieser diebischen Vettel und ihren mit der Epilepsie betriebenen losen Händeln, wohl-meynend gewarnet werden (1726)

http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN663297044

Actenmässiger Bericht von einer zu Kiel im Umbschlag 1725 ertappten Diebes-Rotte, und was es mit derselben für einen Ausgang gewonnen (1727)

http://resolver.staatsbibliothek-berlin.de/SBB0000464500000000

Hartmann: Observationum Iuris Criminalis Theoretico-Practicarum Specimen Primum (1729), z.B. zum Fall der fehmarnschen Diebin Maricke Degenitz (1727/28) auf S. 47ff.

https://books.google.de/books?id=i3hJAAAAcAAJ&printsec=frontcover

https://books.google.de/books?id=L25XAAAAcAAJ&printsec=frontcover

„Extracta Protocolli in Inquisitionssachen wider Stiencke Hedewig Büllen, Carsten Büllens, Käteners in Revenstorff, zum Hoch-Adelichen Guthe Lindau gehörig, Ehefrau in puncto suppositi partus und causirten Todes ihres eigenen Kindes“, in: Academiae Caesareae-Leopoldino Carolinae Naturae Curiosorum Ephemerides II (1730), Appendix S. 163-172.

https://books.google.de/books?id=DY-ULrX_vl8C&printsec=frontcover


 

Druckschriften zu einer Föhrer Hochzeit 1751

Zu der auf Föhr am 15.01.1751 gehaltenen Hochzeit zwischen Oluf Tücke und Momke Knudtsen erschienen mindestens drei kleine Schriften:

An dem erfreulichen Tükes- und Knudtsenschen HochzeitFeste welches den 15. Jenner 1751. an der Wyk auf der Insel För vollzogen wurde wollte in nachstehender Ode seine Beyfreude an den Tag legen der Jungfer Braut aufrichtigster Bruder Mellf Knudtsen (Jena: Marggraf 1751)

http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN655868747

O und M in Mackerschaft : wurde bey der erwünschten Hochzeitfeier Des Hochachtbaren und Hochfürnehmen Herrn, Herrn Oluf Tückes, Grönländischen Commendeurs, wie auch der Tugendbegabten und Hochachtbaren Jungfer, Jungfer Momken Knudts, unter inbrünstiger Erflehung eines glücklichen Ehelebens aus wahrer Freundschaft vorgestellet (Flensburg: Holwein 1751)

http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN655868917

Den glücklichen Fischzug, suchte bey dem frohen Hochzeitfest Des Hochfürnehmen und Hochachtbaren Herrn, Herrn Oluf Tückes, Grönländischen Commendeurs, und der Großachtbaren und Tugendreichen Jungfer, Jungfer Momken Knudts, unter aufrichtiger Anwünschung eines gesegneten Ehestandes vorzustellen des Werthgeschätzten Ehepaares beständiger Freund Bartholdus Rothberg (Flensburg: Holwein 1751)

http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN655869050

Schriften für Schulmeister aus dem späten 18. Jh.

Conrad Friderich Stresow, Kirchen-Probsten auf Femern, Vollständiges Handbuch für Schulmeister, besonders auf dem Lande, die ihnen anvertraute Jugend fruchtbarlich zur Seligkeit zu unterweisen. Auch von christlichen Eltern, zur gesegneten Erziehung ihrer Kinder, und bei häuslicher Unterweisung, in vielen Stükken nüzlich zu gebrauchen (1765)

http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:3:1-310147

[Johann Hermann Schrader:] Des Königl. Synodi zu Rendsburg wohlgemeynte und herzliche Ansprache an Sämtliche Lehrer der beiden Herzogthümer Schleswig und Holstein : auf Ihro Königl. Majestät allergnädigsten Befehl und mit Dero allerhöchsten Approbation verfasset (1767)

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:3:1-210248

Johann Christoph Friedrich Rist [Pastor in Niendorf/Herrschaft Pinneberg]: Anweisung für Schulmeister niederer Schulen zur pflichtmässigen Führung ihres Amts (3., verb. Aufl. 1798)

http://digital.slub-dresden.de/id337177139