Ländliche Bauten aus Sicht des „Heimatschutzes“

Schleswig-Holsteinischer Verein für Heimatschutz (Hg.): Ländliche Bauten in Schleswig-Holstein. 100 Musterentwürfe (1914)

https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN102569922X

Werbeanzeigen

Materialien von ganz links

Im Datenbankprojekt Materialien zur Analyse von Opposition (MAO) findet sich auch einiges über und aus Schleswig-Holstein, entweder per Liste oder mit Hilfe der Suchfunktion.

Einblick gibt es unter anderem in eine epd-Dokumentation über „Politpastoren“ aus dem Jahr 1974:

https://www.mao-projekt.de/BRD/NOR/KIR/NOR_KIR_1974_Ellerau_Bramfeld.shtml

Oder einen kommunistischen Rückblick auf den Metallarbeiter-Streik von 1956:

https://www.mao-projekt.de/BRD/NOR/S-H/Schleswig-Holstein_Kommunalwahl_1978_KBW/Schleswig-Holstein_KBW_Kommunalwahl_1978_5.shtml

 

 

Amtsarchiv Trave-Land

Für die vor allem das späte 19. und gesamte 20. abdeckenden Bestände des Amtsarchivs Trave-Land ist ein nach einem alphabetischen „Ortsindex“ sortiertes Findbuch online verfügbar:

https://www.amt-trave-land.de/amtsverwaltung/archiv/bestands-erfassung-archiv-trave-land-vers.-2017-nach-ortsindex-sortiert.pdf?cid=2l

Weitere Informationen, insbesondere zu den verschiedenen Standorten, bietet die Webseite der Einrichtung.

Leseproben der Zeitschrift „Natur- und Landeskunde“

Die Zeitschrift „Natur- und Landeskunde“, die vor 15 Jahren die Nachfolge der „Heimat“ antrat, ist bis zum Jahrgang 2012 bereits seit längerem online verfügbar:

http://resolver.sub.uni-hamburg.de/goobi/PPN846069997

Auf seiner Webseite weist der herausgebende Verein auf dieses Angebot zwar nicht hin, stellt jedoch für die Ausgaben ab 2006 Inhaltsverzeichnisse mit einigen Texten als Leseprobe bereit:

http://www.natur-und-landeskunde.de/leseproben.html

U.a. erhält man Zugriff auf:

Günther Bock: Ratzeburg und die Billunger – Polabien als slawisch-sächsische Kontaktregion des 11. und 12. Jahrhunderts (2015)

http://www.natur-und-landeskunde.de/leseproben/122_2015/Bock.pdf

Thomas Steensen: Der Husumer und Hamburger Schriftsteller Albert Petersen (2017)

http://www.natur-und-landeskunde.de/leseproben/124_2017/Steensen.pdf

 

Nicht verschwiegen werden soll, dass der Verein im September das 125-jährige Jubiläum der Zeitschrift mit einer Tagung in Sankelmark begeht.