SPD-Bericht 1948/49

1948-1949 – Das zweite Jahr sozialdemokratischer Regierungspolitik in Schleswig-Holstein:

https://archive.org/details/CIA-RDP82-00373R000200050001-3

Advertisements

Studien von Jes Wienberg

Auf http://portal.research.lu.se sind unter anderem verfügbar:

Den gotiske labyrint. Middelalderen og kirkerne in Danmark (1993)

http://portal.research.lu.se/ws/files/5398240/1851851.pdf

***

„Romanesque Round Church Towers in Scandinavia“, in: Theune / Biermann / Struwe/ Jeute (Hgg.): Zwischen Fjorden und Steppe. Festschrift für Johan Callmer zum 65. Geburtstag (2010), S. 515-521

http://portal.research.lu.se/portal/files/5400236/8034046.pdf

***

„Europeanisation at the Baltic Sea. A Counterfactual Perspective“, in: Staecker (Ed.), The Reception of Medieval Europe in the Baltic Sea Region: Papers of the XIIth Visby Symposium held at Gotland (Acta Visbyensia; Vol. 12) (2009)

http://portal.research.lu.se/portal/files/5269825/4252202.pdf

 

3 Jahrgänge der Hamburger Neuen Zeitung

Die Jahrgänge 1796-98 der „Kaiserlich-privilegirten Hamburgischen Neue Zeitung“ sind nach Digitalisierung durch die Tschechische Nationalbibliothek bei google-books verfügbar:

Jahrgang 1796:

https://books.google.de/books?id=Dc1IgwTwsdgC&printsec=frontcover

Jahrgang 1797:

https://books.google.de/books?id=BBx4EI9G7eIC&printsec=frontcover

Jahrgang 1798:

https://books.google.de/books?id=-zBfF6mUoLUC&printsec=frontcover

Stormarn Lexikon online

Vor einigen Tagen ist in Stormarn ein regionales Online-Lexikon gestartet:

https://www.stormarnlexikon.de

Pressemeldung:

https://www.kreis-stormarn.de/aktuelles/pressemeldungen/2018/das-stormarn-lexikon-ist-da.html

Auf Archivalia wurden von Klaus Graf inzwischen schon Kritikpunkte genannt.

Für mich ist das Projekt für schleswig-holsteinische Verhältnisse wirklich außergewöhnlich und begrüßenswert. In einem Punkt möchte ich die Kritik jedoch ausdrücklich teilen: Die digitalen Wasserzeichen in vielen Abbildungen trüben den positiven Gesamteindruck, indem sie das „Alles meins“-Gehabe mancher Heimatforscher unangenehm in Erinnerung bringen.