Kleines Lübeck-Paket

Bau- und Kunstdenkmäler der Freien und Hansestadt Lübeck II: Petrikirche. Marienkirche. Heiligen-Geist-Hospital (1906)

https://archive.org/details/petrikirchemarie22hirs

Aus diesem Band gibt es auch einzeln:

Bau- und Kunstdenkmäler der Freien und Hansestadt Lübeck II.1: Die Petrikirche (v. Hirsch)

https://archive.org/details/petrikirchemarie21hirs

Bau- und Kunstdenkmäler der Freien und Hansestadt Lübeck II.3: Das Heiligen-Geist-Hospital (v. Schaumann)

https://archive.org/details/petrikirchemarie23hirs

https://archive.org/details/petrikirchemarie32hirs

Bau- und Kunstdenkmäler der Freien und Hansestadt Lübeck III: Die Kirche zu Alt-Lübeck. Der Dom (1919)

https://archive.org/details/petrikirchemarie31hirs

***

Techen: Die Grabsteine der lübeckischen Kirchen (1898)

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/urn/urn:nbn:de:hbz:061:1-67972

Knorr: Die Familiennamen des Fürstenthums Lübeck (1876)

http://ub-goobi-pr2.ub.uni-greifswald.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:9-g-4896129

Dittmer: Genealogische und biographische Nachrichten über Lückeckische Familien aus älterer Zeit (1859)

https://books.google.de/books?id=-ahAAAAAcAAJ&printsec=frontcover

***

Stark: Lubeca Lutherano-evangelica, das ist, Der Kayserlichen Freyen und des Heil. Römischen Reichs Hanse- und Handel-Stadt Lübeck Kirchen-Historie. 4 Bd.e (1724)

https://opacplus.bsb-muenchen.de/search?id=BV010806908&db=100

***

Gründliche Nachricht von dem an die Stadt Lübeck 1359 verpfändeten Dominio et Advocatia oder Herrschaft und Vogtey Möllen (1740)

https://books.google.de/books?id=5iRFAAAAcAAJ&printsec=frontcover

 

Bundesarchiv B 145 Bild-F010405-0003, Lübeck, Holstentor

Bundesarchiv, B 145 Bild-F010405-0003 / Steiner, Egon / CC-BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons

***

Eines Erbarn Raths der Käys. Freyen und des Heiligen Reichs Stadt Lübeck Ordnung, Wie es hinfüro mit annehmung der gemeinen Bürger und Einwohner, wie auch mit dem heuffig hereinlauffenden Nahrlosen Gesinde und so wol frembden als einheimischen Bettlern und frembden Soldaten, auch unbekanten und verdächtigen Personen gehalten werden soll (1622)

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn798390646

Dero Keyserlichen Freyen und des Heiligen Römischen Reiches Stadt Lübeck  Statuta und Stadt-Recht (1657)

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn798389052

Der Erbarn Hansee-Städte Schiffs-Ordnung und See-Recht. Deren sich ihre Bürger, sonderlich die SchiffsRehder, Befrachtere, Schiffer und Schiffs-Volck zu verhalten (1657)

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/ppn798390050

***

Asmus: Leitfaden zur Lübeckischen Geschichte. Nebst einer Sammlung Legenden, Volkssagen, Mährchen und kurzer Beschreibungen einiger Merkwürdigkeiten der freien Hansestadt Lübeck (1834)

http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10018404-6

 

Advertisements

Wissenswertes über Bramstedt

Die von Jan-Uwe Schadendorf betriebene Seite http://www.alt-bramstedt.de sei allen, die sie noch nicht kennen, hiermit wärmstens empfohlen. Das beeindruckende Inhaltsverzeichnis verweist auf eine Fülle an Texten, von der die folgende, rein subjektive Auswahl nur einen vagen Eindruck vermitteln kann:

Leupelt: Die Verfassung und Verwaltung des Amtes Segeberg und des Fleckens Bramstedt (Diss 1975)

Storjohann: Amtmänner und Amtsverwalter im Amt Segeberg (1690-1864) (1983)

Harbeck: Chronik von Bramstedt

Platte: Bad Bramstedt im 20. Jahrhundert (1985)

Kühl / Schadendorf: Aus den ersten Kirchenbüchern – Geschichte Bramstedts

Finck: Register Schuld- und Pfandprotokolle im Kirchspiel Bramstedt

Alte Werbebroschüren der Stadt, des Heilbades und der Rheumheilstätte

Hansen: Chronik des Kirchspiels Hohenaspe (1895)

Hüllmann: Chronik von Seestermühe (1934)

 

 

Abenteuerliche Lebensläufe

Harck Olufs aus der Insul Amron im Stifte Ripen in Jütland, gebürtig, sonderbare Avanturen, so sich mit ihm insonderheit zu Constantine und an andern Orten in Africa zugetragen. Ihrer Merkwürdigkeit wegen in Dänischer Sprache zum Drucke befördert, itzo aber ins Deutsche übersetzet (1751)

http://vd18.de/de-ulbsa-vd18/content/titleinfo/22538335

Leben und Thaten des Herrn Paulus v. Wirtzen eines gebohrnen Husumers, bürgerlichen Standes, nachdem aber Freyherrns von Ornholm, Generallieutenants Sr. Königl. Maj. in Schweden und Gouverneurs in Cracau, Feldmarschalls Sr. Königl. Maj. zu Dännemark und Norwegen, und Stadthalters in Hollstein, und zuletzt Feldmarschalls in Diensten der vereinigten Niederlanden. Aus der holländischen Sprache in die Deutsche übersetzet und zum Druck befördert von Philander von der Weistritz (1756)

http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/werkansicht/?PPN=PPN614637392&LOGID=LOG_0005

Denkwürdigkeiten aus dem Leben des verstorbenen Oberpolizeidieners Schulze, Dannebrogs-Mann, namentlich während seiner Dienstzeit in der holländischen Armee, als Theilnehmer am griechischen Freiheitskampfe, und als Begleiter der Naturforscher Hemprich und Ehrenberg auf ihren Reisen in Nord-Afrika (1858)

http://dibiki.ub.uni-kiel.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:8:2-1007825

Katalog einer Landwirtschaftsausstellung in Hamburg 1863

Catalog der Pferde, Rindvieh, Schafe, Schweine, Federvieh, der Geräthe und Maschienen so wie der landwirthschaftlichen Erzeugnisse jeder Art, angemeldet für die Internationale Landwirthschaftliche Ausstellung, unter technischer Mitwirkung der Deutschen Ackerbau Gesellschaft, abgehalten auf dem Heiligen Geistfelde in Hamburg den 14.-20. Juli 1863 (1863)

https://books.google.de/books?id=4No6AAAAcAAJ&printsec=frontcover

oder auch

http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/BV020151943/ft/bsb10294574?page=5