SPD-Bericht 1948/49

1948-1949 – Das zweite Jahr sozialdemokratischer Regierungspolitik in Schleswig-Holstein:

https://archive.org/details/CIA-RDP82-00373R000200050001-3

Advertisements

Studien von Jes Wienberg

Auf http://portal.research.lu.se sind unter anderem verfügbar:

Den gotiske labyrint. Middelalderen og kirkerne in Danmark (1993)

http://portal.research.lu.se/ws/files/5398240/1851851.pdf

***

„Romanesque Round Church Towers in Scandinavia“, in: Theune / Biermann / Struwe/ Jeute (Hgg.): Zwischen Fjorden und Steppe. Festschrift für Johan Callmer zum 65. Geburtstag (2010), S. 515-521

http://portal.research.lu.se/portal/files/5400236/8034046.pdf

***

„Europeanisation at the Baltic Sea. A Counterfactual Perspective“, in: Staecker (Ed.), The Reception of Medieval Europe in the Baltic Sea Region: Papers of the XIIth Visby Symposium held at Gotland (Acta Visbyensia; Vol. 12) (2009)

http://portal.research.lu.se/portal/files/5269825/4252202.pdf

 

3 Jahrgänge der Hamburger Neuen Zeitung

Die Jahrgänge 1796-98 der „Kaiserlich-privilegirten Hamburgischen Neue Zeitung“ sind nach Digitalisierung durch die Tschechische Nationalbibliothek bei google-books verfügbar:

Jahrgang 1796:

https://books.google.de/books?id=Dc1IgwTwsdgC&printsec=frontcover

Jahrgang 1797:

https://books.google.de/books?id=BBx4EI9G7eIC&printsec=frontcover

Jahrgang 1798:

https://books.google.de/books?id=-zBfF6mUoLUC&printsec=frontcover

Burgruine Glambek jetzt öffentlich zugänglich

Und noch einmal Fehmarn: Die Burgruine Glambek kann jetzt auch aus nächster Nähe in Augenschein genommen werden. Bislang stand man am einzigen, über einen Graben führenden Zugang vor einem verschlossenen Tor. Die Lübecker Nachrichten berichteten:

http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Bugruine-Glambek-fuer-Besucher-freigegeben

(Die angebliche Erbauung im Jahr 1210 ist freilich reine Spekulation  – Quellenbelege hierfür gibt es nicht)

Abbildung: Die Burgruine Glambeck auf Fehmarn im Jahr 2010 (Urheber: VollwertBIT, via from Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0)