„Statistik des Handels, der Schifffahrt und der Industrie“ von 1835

Statistik des Handels, der Schifffahrt und der Industrie der Herzogthümer Schleswig und Holstein, nebst Bemerkungen, Berechnungen und Vorschlägen über dahin gehörende Gegenstände. Nach zuverlässigen Nachrichten ausgearb. von einigen Männern vom Fach (1835)

https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1677112840

Schiffs-Meßbriefe aus dem Wismarer Stadtarchiv

Eine entsprechende Digitalisierung hat in der Digitalen Bibliothek MV begonnen. Schon einsehbar sind einige Dokumente des späten 18. Jahrhunderts, die Flensburger Schiffe betreffen:

Galeasse ANNA MARIA HELLENA aus Flensburg, Schiffer Diederich Hee

Jacht DIE FRAU CATHARINA aus Flensburg, Schiffer Johann Peterssen Koch

Galeasse VIEDES aus Flensburg, Schiffer Johann Rönne

Brigantine BALLANSEE aus Flensburg, Schiffer Jürgen Peters

Galeasse HARMONICE aus Flensburg, Schiffer Ehrich Hanssen

Galeasse DIE LERGE / DIE LERCHE aus Flensburg, Schiffer Johann Feddersen

Urkunden-Digitalisate des Brandenburger Landeshauptarchivs

Unter anderem von Archivalia wurde jüngst auf die neuen Urkundendigitalisate (8000 an der Zahl!) des Brandenburger Landeshauptarchivs hingewiesen. Ein bißchen fällt für die schleswig-holsteinische Landesgeschichte auch dabei ab. Hingewiesen sei auf:

1236 Dezember – castro juxta Hammenburch

Graf Adolf [IV.] von Holstein ermäßigt für die Kaufleute aus der Mark die Zollabgaben im Handel mit Hamburg und bei der Warenausfuhr nach Flandern.

http://blha-recherche.brandenburg.de/detail.aspx?ID=221757

***

1262 März 12 –  Sandau

Die Grafen Johann [I.] und Gerhard [I.] von Holstein bestätigen im Beisein Markgraf Johanns [I.] von Brandenburg die von ihrem Vater in der Urkunde von 1236 Dezember gewährte Zollsenkung.

https://blha-digi.brandenburg.de/DigiProduction/rest/dfg/PwsK5ZNpds

***

Es lohnt sich  auch einmal nach Lübeck oder Hamburg zu suchen, wie denn Hansehistoriker hier generell eine reichhaltigere Beute erwartet.

 

Neuer Rundbrief des AK Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Rundbrief des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Nr. 124 (April 2020)

http://rundbriefe.arbeitskreis-geschichte.de/Rundbrief_124.pdf

Neben Mitteilungen zu den Aktivitäten des AK und anderer Vereinigungen enthält diese Ausgabe folgende Beiträge:

  • Die Vogelkojen: Wildentenfang auf den nordfriesischen Inseln (H.-K. Möller)
  • Pastorat und Landwirtschaft – Zur spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Agrartätigkeit von Geistlichen im Westerkirchspiel der Insel Fehmarn (J. Wieske)
  • Deutsch-amerikanische Identität. Eine Postkarte des Schleswig-Holsteiner Sängerbundes von 1900 (O. Pelc)
  • Die „Kameradschaft“ der Frauen. Zur Geschichte des Hauses „Gudrun“ an der Universität Kiel (P. Wulff)
  • Joachim Engelbrecht tritt aus der Kirche aus – ein Separatist in Elmshorn um 1855 (V. Janssen)

Abschließend stellt D. Kraack zwei Bücher vor, nämlich „Das adlige Gut Quarnbek in der Zeit der großen Agrarreformen (1778-1865)“ von K. Dölger und das „Klosterbuch Schleswig-Holstein und Hamburg“.

Aus der Bücherei des Altonaer Museums

Aus der Bücherei des Altonaer Museums sind mittlerweile rund 500 Titel mit Hilfe der Hamburger Stabi digitalisiert worden, darunter viel Bemerkenswertes (und beileibe nicht nur Regionalhistorisches). Ein Blick in die Sammlung bzw. den rss-feed lohnt unbedingt. Unter den jüngsten Zugängen befinden sich z.B.

Funk: Einige, wol noch nicht genug beachtete, Ursachen der Verarmung in Altona, wie in den, ihm benachbarten, Handelsstädten (1832)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN167639513X

Kier: Der Hafenbau der Stadt Hadersleben (1854)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1676496653

Jessen: Ueber die Anwendung von Klinkerstraßen in den Marschdistricten der Herzogthümer Holstein und Schleswig (1856)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1677112948

Koppmann: Hansische Wisbyfahrt (1883)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1676399453

Hingewiesen sei ferner auf:

Eine treu verbundene Lootsen-Brüderschaft zu Ovelgönne nach welcher alle itzo unterschriebene Personen, und die, so künftig selbige unterschreiben werden, sich regulieren sollen, bey Vermeidung der bey jedem Artikel angehängten Strafe (1768)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1676498982

Drey Jubel-Lieder der altonaischen und hamburgischen Strassen-Raucher. Ein Dankopfer für die wiedergegebene Freiheit des öffentlichen Rauchens in Altona (1802)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1675892091

Dienst-Reglement für König Frederik des Siebenten Süd-Schleswigsche Eisenbahn (1854)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1677181788

Katalog der Hof-Wagenbauanstalt mit Dampfbetrieb Hörcher & Co., Ottensen-Hamburg, Holstentwiete 9 (1890)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1675875960

Ehrenberg: Altona unter Schauenburgischer Herrschaft (1893)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1675872090

Hirschfeld: Altonas Grossindustrie und Handel (1892)
https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1675892334

 

Strassenrauchen

Quelle: Altonaer Museum via Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, https://resolver.sub.uni-hamburg.de/kitodo/PPN1675892091, (Lizenz: CC BY-SA 4.0)